Suche:

Sie sind hier:  Die Görlitzer Tanz- und Karnevalsaison

Die Görlitzer Tanz- und Karnevalsaison

1 - Moderntanz

2 - Hauptklassepaar Elisabeth Schulze und Patrick Scholz

3 - Unsere Jüngsten, die "Purzelgarde"

4 - Jugendklassepaar Oliver Scholz und Aylin Richter bei ihrem ersten Turnier mit dem Schautanz auf Platz drei

Die Saison begann wie immer mit der Übernahme des Rathausschlüssels aus den Händen des Oberbürgermeisters am 11.11. um 16.16 Uhr. Das Motto der diesjährigen Saison hieß "Der Görlitzer Karnevalverein sucht das Supertalent". Unsere Auftaktveranstaltung wurde am 13.11. im vereinsinternen Rahmen mit Eltern und Verwandten gefeiert.   Die ersten zwei Turniere im Raum Frankfurt a.M. am 29./30.11. und am 12.12 wurden leider nur mit einem zufriedenstellenden Ergebnis absolviert. Neben unserem Hauptklassepaar, Elisabeth Schulze und Patrick Scholz, starteten in dieser Saison erstmalig in der Kategorie Paar Garde - und Schautanz Aylin Richter und Oliver Scholz als Neulinge in der hart umkämpften Jugendklasse. Auch das Breitensportsolo Andrea Reimann feierte Premiere in der Jugendklasse. Besonders für unsere Tänzer in der Jugendklasse war es eine große Herausforderung beim Turnier bestehen zu können.   Die für den 5. Februar geplante Faschingshauptveranstaltung wurde durch einen Brand im Rosenhof Görlitz zunächst in Frage gestellt. Dank der großartigen Unterstützung von Edwin Schneider, Chef des Wichernhauses in Görlitz, konnten wir diese spontan in seinen Räumen durchführen. Der 1.Görlitzer Faschingsball wurde zu einem gelungenen Event für alle Beteiligten und Gäste. Besonderen Dank geht in diesem Zusammenhang auch an Heiko Wolff, der uns mit seiner Eventtechnik unterstützte. Drei Kinderfaschingsveranstaltungen für die Grundschulen der Stadt Görlitz fanden in der Landskronkulturbrauerei statt. Schlüsselrückgabe war am Faschingsdienstag im City Center Görlitz um 16.16 Uhr.   Im Januar und Februar standen zwei weitere Turniere an. Außerdem durfte am 20. Februar unser Jugendklassepärchen auf dem Sektempfang der Narrenlust Waldstraße in Wiesbaden tanzen. Mit ihrem Gardetanz ernteten die beiden großen Applaus. Erfolg hatte auch ein Hauptklassepaar Schulze/Scholz an diesem Tag, da es sich 224 Punkte mit seinem Gardtanz ertanzte und daher erstmals eine A-Klasse Wertung erhielt.   Durch das letzte Ranglistenturnier in Karlsfeld bei München, qualifizierte sich dieses Hauptklassepaar für die Bayerischen Meisterschaften, am 2.April in Volkach. Aber auch in Sachsen präsentierten wir uns, nämlich am 19.März bei der Sächsischen Gardetanzschau in Weinböhla bei Dresden. Dort ertanzten sich Elisabeth Schulze und Patrick Scholz den ersten Platz. Herzlichen Glückwunsch!   Abschließend können wir feststellen: wir hatten wieder eine sehr gelungene Saison. Vor allem freuen wir uns über die erreichten A-Klasse-Wertungen im Paarbereich und die Qualifikation zu den Bayerischen Landesmeisterschaften.   Mit närrischen Grüßen bis zur nächsten Saison, der fünften Jahreszeit, verbleibt der Görlitzer Karneval-und Tanzsportverein.   Text und Fotos: Angelika Lentföhr