Find us on facebook

Saxonian Dance Classics

DTV

Erneuter Grand Prix-Sieg für Becker/Agater

Die sächsischen Paare beim Grand Prix in Chomutov mit Wertungsrichter Gert Zeiß. (Foto: Agater)

Der Grand Prix am 19. November 2017 im tschechischem Chomutov war für die Hauptgruppe S in den Standard- und lateinamerikanischen Tänzen ausgeschrieben. Hierbei starteten Tanzpaare aus Ungarn, Polen, Slowakei, Tschechien und Deutschland. Der nostalgische Theatersaal mit seinen großen Kronleuchtern bot für den Grand Prix einen festlichen Rahmen.

Für Sachsen gingen im Standard Pawel Kowalewski/Marlen Heilmann (TC Rot-Weiß Leipzig) an den Start. Der Sieg in diesem Turnier war hart umkämpft. Pawel und Marlen verpassten knapp das "Treppchen" und belegten den vierten Platz im Turnier.

 

 

Siegerpaar Benjamin Becker/Natalie Agater (Foto: Agater)

 

In den lateinamerikanischen Tänzen startete für den LTVS Benjamin Becker/Natalie Agater (TC Rot-Weiß Leipzig).  Hauchdünn mit 3 gewonnenen Tänzen ging der Sieg erfreulicher Weise an Benjamin und Natalie. 

 

Das war für die Beiden innerhalb von 4 Wochen der zweite Sieg bei einem Grand Prix in Tschechien.
Herzlichen Glückwunsch!

Gert Zeiß